1-Zimmer-Apartment in der Anlage „Buckower Damm 91/93“ in Berlin-Neukölln

Die 1-Zimmer-Apartments (ca. 30 m²) des Apartmenthauses Buckower Damm 91 - 93 sind voll möbliert. Die separate Küche hat ein Fenster, helle Küchenmöbel und ist vom Wohn-/Schlafzimmer aus begehbar. Weiterhin gehören zum Apartment ein Bad mit Dusche, ein Korridor mit Einbauschränken und größtenteils auch ein Balkon. Wahlweise steht gegen einen Aufpreis eine zusätzliche Ausstattung mit Fernseher, Staubsauger, Geschirr und Besteck zur Verfügung.

Lageinformationen: 
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Apartmenthaus sehr gut zu erreichen. Der Bus M44 hält direkt vor der Haustür und fährt in ca. zehn Minuten zum S-/U-Bahnhof Hermannstraße (U8, S41/42, S46). Von dort aus fahren Sie nur zehn Minuten bis zum Alexanderplatz. Alle Einkäufe für den täglichen Bedarf sind in unmittelbarer Nähe möglich. Gleich gegenüber befinden sich ein Supermarkt und das Restaurant "Britzer Mühle" sowie ein Fitness-Center. In wenigen Minuten ist das Einkaufs- und Freizeitzentrum Gropius Passagen mit dem Bus erreichbar. Erholung finden Sie in den schönen Anlagen des Britzer Gartens.

DISCLAIMER

Soweit der Anwendungsbereich des MietenWoG Bln („Mietendeckel“) gegeben ist, d.h. keine Ausnahme nach § 1 MietWoG Bln vorliegt (insbesondere öffentlich geförderter Wohnungsbau), wird in diesem Apartmentinserat grundsätzlich die nach dem Mieten WoG Bln zulässige Miete (Mietendeckelmiete) angegeben. Es wird darauf hingewiesen, dass, sofern das Mieten WoG Bln insgesamt oder teilweise für nichtig erklärt, außer Vollzug gesetzt wird, außer Kraft tritt oder in sonstiger Weise aufgehoben wird,  wieder die ggf. höhere, gemäß den Regelungen des BGB zulässige Vertragsmiete zu entrichten ist und soweit die Nichtigkeitserklärung bzw. Außervollzugssetzung für die Vergangenheit erfolgt, die Differenz zwischen Mietendeckelmiete und Vertragsmiete für die gesamte Vertragslaufzeit nachzuzahlen ist. Es wird daher empfohlen, für diesen Fall entsprechend den Empfehlungen der Berliner Landesregierung angemessene Rücklagen zu bilden.