Integratives Sportfest für Toleranz und Verständigung

Neben der erfolgreichen Kooperation im Rahmen des Projekts ALBA MACHT SCHULE gehen berlinovo und der Basketballklub auch bei der Integration von Flüchtlingskindern gemeinsame Wege. Rund 160 Schülerinnen und Schüler aus Berliner Willkommens- und Regelklassen trafen sich zum ersten Mal im Juni 2016 zum integrativen Sportfest, das seitdem jedes Jahr stattfindet.

In acht spannenden Disziplinen, vom Basketballwurf bis zum Spinnennetz, traten die Berliner Schüler gemeinsam mit den geflüchteten Kindern zum friedlichen Wettkampf an und warben dabei für Toleranz und Völkerverständigung.

Hier zeigte sich mal wieder: Sport hat eine große integrative Kraft, das Erreichen gemeinsamer Ziele motiviert alle und fördert den Zusammenhalt. Für die Kids aus den Willkommensklassen wie auch die Grundschüler war das Sportfest ein echtes Highlight – und das war deutlich an den konzentrierten Gesichtern wie auch strahlenden Kinderaugen abzulesen.

berlinovo wird sich als „Fair-Mieter“ auch weiterhin dafür einsetzen, durch gezielte Sportangebote für Kinder und Jugendliche den sozialen Zusammenhalt und Gemeinschaftssinn in den Kiezen zu verbessern.