Attraktives Bürogebäude "EIGHT DORNACH" in Aschheim

Objektnummer: 3012.008.01

Bei dem Verkaufsobjekt handelt es sich um ein insgesamt 11.144 m² großes Grundstück, das mit einem freistehenden, viergeschossigen Bürogebäudekomplex bebaut ist. Der großflächige Gebäudekomplex besteht als Karree aus vier Gebäudeflügeln an den Außenseiten und einem weiteren Flügel in der Mitte des Gebäudes, so dass sich im Innenbereich der  Immobilie zwei lang gestreckte Innenhöfe ergeben. Das Grundstück ist ebenflächig und annähernd quadratisch geschnitten.

Der Gebäudekomplex bietet eine Fläche von insgesamt rund 17.125 m² (Bruttogrundfläche ohne Allgemeinflächen). Die Büroflächen entsprechen einem mittleren bis gehobenen Bürostandard. Durch ihre 2-hüftige Raumstruktur und ein Fenster-Achsmaß von 1,35 m bietet die Immobilie optimale Flexibilität in der Raumaufteilung in Einzel- Großraum- oder Kombibüros. Ab etwa 550 m² können nahezu alle Flächenkonzepte dargestellt werden. Das Objekt befindet sich in einem gepflegten Zustand und weist eine für ein Bürogebäude gute Ausstattung auf. Die Foyers sind hochwertig mit Granitplatten und Edelstahlelementen in Kombination mit großzügigen Glasflächen gestaltet. Zahlreiche Grünflächen um das Gebäude und die beiden begrünten Innenhöfe sorgen für eine angenehme und ruhige Atmosphäre.

Das Objekt verfügt über fünf repräsentative Eingangsbereiche und ist von allen Seiten zugänglich. Die Zufahrt zur Tiefgarage erfolgt über eine einspurige Rampe; sie liegt auf der Nordwestseite, die Ausfahrt befindet sich auf der Südwestseite des Bürohauses. Die Tiefgarage ist mit breiten Fahrwegen und insgesamt 243 gut dimensionierten Parkplätzen ausgestattet. Darüber hinaus befinden sich vor dem Objekt 36 Freiflächenstellplätze, die dem Mieter ebenfalls zur alleinigen Nutzung zur Verfügung stehen.

Beschreibung Lage: 

Das moderne Bürogebäude liegt verkehrsgünstig im Aschheimer Ortsteil Dornach, etwa 4 km südwestlich des Gemeindekerns, in einem Gewerbegebiet. Dabei handelt es sich um ein dichtbebautes Quartier, in dem in den 90-er Jahren zahlreiche großflächige Büroobjekte sowie u. a. auch Hotels parallel zum Neubau des Münchner Messegeländes in Riem errichtet wurden.

Der Bürostandort ist hervorragend an das Autobahnnetz angebunden. Die nächstgelegene Anschlussstelle der A 94 (Ausfahrt 5 München-Riem) ist in ca. 3 Autominuten zu erreichen. Das Autobahnkreuz München Ost, an dem Anschluss an die A 99 besteht, liegt ca. 8 km entfernt. Des Weiteren ist der Standort gut an den ÖPNV angebunden.

Die Nahversorgung für Mitarbeiter ist durch das gastronomische Angebot im benachbarten NH-Hotel sowie nahegelegene Restaurants, Cafés und einen Supermarkt gewährleisten. Etwa 2,4 km südlich des Standortes befinden sich zudem die „Riem Arcaden“ mit über 120 Geschäften und einem großen Gastronomieangebot.

Zusätzliche Information: 
Das Objekt ist teilweise vermietet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie nach Abgabe der als Anlage zu diesem Informationsmemorandum beigefügten Vertraulichkeitserklärung.
 

Ende der indikativen Phase (Gebotsabgabe): 5.11.2018