Etabliertes Büro- und Geschäftshaus in Düsseldorf

Objektdaten
 
Objekttyp: Büro- und Geschäftshaus
Baujahr: in den 70-er Jahren als Kaufhaus konzipiert, 1999/2000 Umbau und Sanierung
Gesamtmietfläche: ca. 3.636 m²
davon Leerstand: rund 6 %
Mieteinheiten: 7
Grundstücksfläche: 1.449 m²
Stellplätze: 6

 

Beschreibung Lage: 

• sehr gut sichtbar, direkt am Oberbilker Markt

• etwa 3,5 km südöstlich der Altstadt

• im dicht besiedelten Stadtteil Oberbilk

Verkehrsinfrastruktur:

• optimale verkehrstechnische Infrastruktur

• Lage im Kreuzungsbereich der stark frequentierten Hauptverkehrsstraßen 

-der in Nord-Süd-Richtung verlaufenden Kölner Straße und 

-der in Ost-West-Richtung verlaufenden Kruppstraße, der Bundesstraße B 8

• in der Nähe der A 46 (nächste Autobahnauffahrt in nur 3 km Entfernung)

• hervorragende ÖPNV-Anbindung: sowohl eine U-Bahnstation (U 74, U 77 und U 79) sowie eine Stadtbahn-Haltestelle und ein Busbahnhof befinden sich direkt vor der Haustür

Umfeld:

• etablierter Standort mit viel Laufkundschaft

• Kölner Straße ist die Haupteinkaufsstraße des Stadtteils Oberbilk und bietet zudem ein reichhaltiges gastronomisches Angebot

• Mikrostandort hat seit dem Zuzug des Amts- und Landgerichts eine bedeutende Aufwertung erfahren

• durch weitere, in der unmittelbaren Nachbarschaft geplante Immobilienprojekte (bspw. Segro Citypark) wird dieser positive Trend weiter fortgesetzt

Zusätzliche Information: 

Das Büro- und Geschäftshaus ist fast vollständig vermietet (rund 94 %).

Nähere Informationen hierzu erhalten Sie nach Abgabe der als Anlage zu diesem Informationsmemorandum beigefügten Vertraulichkeitserklärung.

Ende der indikativen Phase (Gebotsabgabe): 01.02.2019